ESP8266 Adapter

Aus Attraktor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Steckbrett Adapter-Board für den ESP8266 ESP-07 und ESP-12

ESP Breadboard Adapter

Die Platine übernimmt zum einen die Spannungsversorgung für das ESP-Modul (im Bausatz ist kein ESP8266-Modul enthalten!), hat einen Flash- und Reset-Button, die erforderlichen Pull-Up/ Pull-Down-Widerstände und zusätzlich einen USB-Seriell Chip (CH340G), um das ganze direkt per Micro-USB an die USB-Schnittstelle am PC anschließen zu können. Der serielle Anschluss ist auch ohne USB-Kabel über die RXD/ TXD Modul-Pins möglich.

Bitte beachtet, dass die Modul-Pins einen 3,3 Volt Signalpegel haben. Bei einer Signalquelle mit 5V (z.B. ein Arduino, der mit 5 Volt versorgt wird) muss der RXD-Pin des Moduls über einen Spannungsteiler angesteuert werden!

Das Modul kann entweder über USB, direkt am Vcc-Pin des Moduls (max. 3,6 Volt) oder über zwei Pins ("ext. Vin", max. 12 Volt, min. 4,8 Volt) mit Spannung versorgt werden.

Außerdem können die RTS und DTR-Leitungen des CH340G über Lötbrücken mit dem Modul verbunden werden. So ist das Programmieren ohne Drücken der Knöpfe möglich!

Der Adapter kann dann bequem auf einem Steckbrett platziert werden - an jeder Seite ist eine Reihe zum Einstecken von Kabeln frei.

Steckbrett Adapter-Board - Bausatz 2a

ESP8266 Steckbrett Adapter Bausatz

Der Bausatz 2a ist für weitere ESP-Module (ESP-07/ ESP-12) gedacht. Er ist gegen eine Spende von 10 Euro im Attraktor erhältlich.

Inhalt des Bausatzes:

  • 1x Platine ESP-07/ ESP-12 Steckbrett Adapter
  • Benötigte SMD-Bauteile

Es ist kein ESP8266-Modul enthalten!

Kosten Bausatz 2a (Bauteile, Platine gebohrt, nicht gelötet): 10 Euro

Bauanleitung

folgt

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Juni 2016 um 07:21 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 3.900 mal abgerufen.