RFID Proxmark3

Aus Attraktor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Proxmark3

Treiber

Linux

Um den Proxmark3 unter Linux zum laufen zu bekommen, folgende udev rule erstellen

 #Proxmark3
 ACTION=="add", SUBSYSTEM=="pci", DRIVER=="ehci_hcd", RUN+="/bin/sh -c 'echo -n %k > %S%p/driver/unbind'"
 SYSFS{idVendor}=="9ac4", SYSFS{idProduct}=="4b8f", MODE="0660", GROUP="adm"

Das deactiviert den EHCI, welcher das Geraet sofort deaktiviert.

Den Client kann man sich dann Compilieren. Den Quellcode kann man ueber SVN beziehen

 svn checkout http://proxmark3.googlecode.com/svn/trunk/ proxmark3

Danach ins proxmark3 Verzeichnis wechseln. make Tools sollten installiert sein. Zum Bauen des OS braucht man eine ARM GCC. Hier wird ein Skript mitgeliefert um den passenden Compiler zu installieren.

 tools/install-gnuarm4.sh ~/gnuarm `pwd`/tmp

Um nur den Client (dafuer wird kein ARM GCC benoetigt) zu bauen, folgenden Befehlt

 make client

starten. Dieser erstellt dann eine Binary mit den namen ''proxmark3 . Den ausfuehren. Ausgabe sollte wie folgt aussehen:

 sudo ./proxmark3
 
 Connected units:
         1. SN: ? [006/047]
 proxmark3> 

MacOS

Windows

Befehle/Benutzung

Siehe auch

Diese Seite wurde zuletzt am 23. Oktober 2012 um 01:03 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 7.703 mal abgerufen.