Termin:3. Arduino Stammtisch

Aus Attraktor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


3. Arduino Stammtisch

Beginn:

02.04.2012 19:30

Ende:

02.04.2012 22:00


Needs to be there, but does not need to be seen by a visitor Yes

3. Arduino Stammtisch im Attraktor

Der Arduino Stammtisch findet jeden ersten Montag des Monats statt.

Wie auch schon bei den letzten Malen möchten wir uns zusammenfinden und uns über den Arduino und unsere Projekte austauschen. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.

Beim letzten Stammtisch am 5.3. hatten wir einige Ideen, die wir für den kommenden Stammtisch umsetzen möchten:

  • Zu jedem Stammtisch gibt es ab sofort ein Thema, über das ein oder mehrere Freiwillige(r) einen kurzen (3-10 min) Vortrag hält, der Grundlage für weitere Diskussionen dienen soll (Wünsche und/oder Freiwillige bitte unten eintragen). Mögliche Themen sind z.B. "Funktionsweise SPI", "genaue Funktionsweise der Spannungversorgung", "Ansteuerung einer LED-Matrix", "Nutzung von Interrupts", etc.
  • Neue Teilnehmer treffen sich um 19:30 und erhalten eine kurze Einführung, was der Arduino ist und was wir im Attraktor machen. Dies ist auch eine gute Gelegenheit sich gegenseitig kennen zu lernen. Ab ca. 20h beginnen wir dann mit dem Thema des Tages.
  • Ab sofort gibt es eine Tagesordnung sowie ein knappes Protokoll, was wir gemacht haben
  • Interessante Projekte sollen dokumentiert werden, z.B. damit Interessenten sich bereits im Vorfeld (für den folgenden Stammtisch) über unsere Aktivitäten informieren können


Thema des Tages: Arduino Literatur

Arduino Literatur

Obwohl zum Arduino jede Menge Dokumentation online zu finden ist, gibt es rund um das Mikrocontroller-Projekt auch zahlreiche Bücher.

Vorschlag: Jeder bringt (sofern vorhanden) seine Arduino-Literatur mit und sagt ein paar Worte dazu. Grundlage können folgende Punkte sein:

  • Anschaffungsgrund
  • Inhalt des Buches
  • Eigene Meinung über das Buch

Bitte tragt Euch hier ein, wenn ihr ein Buch / Bücher mitbringt:

  • ChristophK bringt mit: Dale Wheat - Arduino Internals (Englisch)
  • Robert hat noch 2 Bücher zur Verfügung gestellt:

Jonathan Oxer, Hugh Blemings - Practical Arduino - Cool Projects for Open Source Hardware
Manuel Odendahl, Julian Finn & Alex Wenger - Arduino - Physical Computing für Bastler, Designer & Geeks

  • ...

Tagesordnung 3. Arduino Stammtisch

Der Arduino Stammtisch ist eine lockere Runde aus Arduino-Interessierten und -Bastlern. Im Verlauf des Abends zieht es Erfahrungsgemäß den ein- oder anderen Teilnehmer zu Fräse und Lötkolben, so dass die anfängliche Runde sich nach und nach zerstreut, was durchaus erwünscht ist.

Mit der Tagesordnung möchten wir dem Abend eine grundlegende Struktur geben, so dass Neueinsteiger eine solide Ausgangsbasis haben und erfahrenen Leuten ein Rahmen für den Austausch und die Vertiefung bestimmter Themen geboten wird.

Moderator: ChristophK

  1. 19:30 Uhr: Kennenlernrunde und Einführung in die Welt des Arduino (insbesondere für neue Teilnehmer)
  2. 20:00 Uhr: Thema des Tages: Arduino Literatur.
  3. Vorstellung eigener Projekte - was habt Ihr mit dem Arduino schon gebaut, woran arbeitet Ihr im Moment
  4. Offener Austausch / Bastelteil

Protokoll / Nachtrag

Anwesende und deren Projekte

Insgesamt waren 10 Leute dabei, davon 5 Neulinge. Einige der Projekte:

  • LED-Flur-Beleuchtung mit Bewegungssensor
  • Bio-Kompass
  • Haussteuerung
  • Bluetooth-LED
  • große LED-Matrix für Terasse

Vorgestellte Bücher

Neben den oben genannten Büchern wurden zwei Bücher mitgebracht:

  • Erik Bartmann - Die elektronische Welt mit Arduino entdecken
  • Thomas Brühlmann - Arduino Praxiseinstieg

Letzteres wurde uns von Suat geschenkt und bildet damit den Grundstock unserer Arduino-Bibliothek :-)

Themen

Frage: Wie lerne ich C/C++-Programmieren?
Antwort: Lerning by doing. Als Referenzbuch wird "Kernighan und Ritchie - Programmieren in C" empfohlen. Am besten sucht man sich ein eigenes Projekt und arbeitet daran. Bei konkreten Problemen zum Basteldonnerstag kommen und jemanden fragen.

Frage: Wie lerne ich Elektrotechnik Grundlagen?
Antwort: Lerning by doing. Empfohlene Bücher: "Horowitz / Hill - Die Hohe Schule der Elektronik (The Art of Electronis)" inklusive des Student Manual. Online: http://www.allaboutcircuits.com/. Auch hier gilt: Eigene Projekte entwickeln und bei konkreten Problemen zum Basteldonnerstag kommen und jemanden fragen.

Weitere Themen:

  • Bitcoins
  • SMD-Entlöten mit Heißluft

Weblinks

http://www.arduino.cc

Presse

Diese Seite wurde zuletzt am 1. Juni 2012 um 07:21 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 3.492 mal abgerufen.