Termin:Arduino Workshop für Anfänger

Aus Attraktor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Arduino Workshop für Anfänger

Beginn:

24.08.2013 10:00

Ende:

25.08.2013 18:00

Zum Termin bei Meetup anmelden:
Anmelden

Needs to be there, but does not need to be seen by a visitor Yes

Verschiedene Arduinos

Der Einstieg in die Welt der Mikrokontroller ist dank des Arduino sehr einfach geworden. Die Platine wurde für Studenten entwickelt, den Einstieg in die Welt der Mikrokontroller zu erlernen, ohne in die typischen Anfangsschwierigkeiten zu laufen. Das Gerät wird daher über USB als Stromquelle und zur Programmierung betrieben. Ohne Löten und Ätzen von Platinen blinkt die erste LED nach wenigen Minuten. Die Möglichkeiten sind dank einer einfachen Programmierung und Vielzahl an Erweiterungen unbegrenzt.

Der Workshop

Wir vom Attraktor Makerspace in Hamburg möchten euch auch diesen Herbst wieder den zweitägigen Workshop "Einführung in Arduino" anbieten. Mit Spaß im Vordergrund für Jung und Alt helfen wir euch diese Technik zu beherschen und eigene Ideen am Gerät umzusetzen. Wir möchten euch am Wochenende 24. und 25. August einladen, gemeinsam die Welt der Mikrocontroller zu entdecken.

Samstags findet eine Einführung in die Grundlagen statt. Es wird erklärt, wie die Platine mit dem Laptop oder PC bespielt wird. Kenntnisse im Programmieren sind hilfreich, aber nicht erforderlich. Die Programmierumgebung wird gemeinsam auf dem Laptop installiert und erste Beispiele werden ausprobiert. Die Zielsetzung ist, eigene Ideen zu entwickeln und das Gefühl für Prototyping zu bekommen, sowie die Technik der Mikrocontroller anhand von Beispielen zu verstehen. Wir stellen viele unterschiedliche Motoren und Sensoren, Schalter und andere Elektrokomponenten bereit, welche von den Teilnehmern ausprobiert werden können.

Am Sonntag wird nach einem gemeinsamen Frühstück der erste eigene Prototyp umgesetzt. Wir geben euch dabei Hilfestellung, um euer Werk zu entwickeln und stellen im Rahmen unserer Möglichkeiten verschiedene Elektroteile zur Verfügung.

Wichtige Infos

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch nehmen wir gerne Spenden für den Verein entgegen. Jeder Teilnehmer muss sein eigenes Arbeitsgerät (Laptop, Subnotebook, PC) mitbringen, da wir diese nicht stellen können. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte tragt euch dafür auf der Wiki-Seite ein. Du kannst deinen eigenen Arduino mitbringen, oder unser Starterpaket vor Ort erwerben. Bitte trage dich dazu in unsere Liste ein.

Unser Starterpaket beinhaltet einen Arduino Uno, das passende USB Kabel, ein Steckboard und verschiedene elektronische Komponenten zum Ausprobieren. Das Starterpaket kann vor Ort für 20 Euro erworben werden.

Von den StarterKits können wir nur 10 Stück bereitstellen. Hierbei wird die Liste der Reihe nach bedient. Ein Arduino kann jedoch auch bei Ebay, anderen Webshops und in wenigen Elektroläden günstig erworben werden. Die Wahl des Arduino-Typs spielt dabei keine große Rolle (Diecimila, Duemilanove, Mega, ...). Wir können ein paar Leihgeräte zur freien Verfügung stellen, jedoch liegt es in unserem Interesse, das ihr nach dem Workshop weiter an euren Ideen basteln könnt und die große Welt der Mikrocontroller entdecken wollt.

Das StarterKit beinhaltet ein Breadboard (Steckboard für Elektroteile) zum Stecken von Verbindungen, ein paar Kabel und weitere sinvolle Elektroteile, die wir gerade noch zusammenstellen.

Voranmeldung

Lfd.Nr. Name Arduino vorhanden/ Starterkit gewünscht
1 Jens Arduino vorhanden
2 Markus Arduino vorhanden
3
4 Timo Starterkit gewünscht
5 Ronny Starterkit gewünscht
6 DESY-Stefan viele Arduinos vorhanden
7 Jan Arduino vorhanden
8 boris ksoll Starterkit erwünscht
9 Christian ./.
10 Rick ./.
11 niels r. grote ./.
12 B. Stappenbeck Starterkit erwünscht
13 004 Starterkit erwünscht
14 Ben Wolke Leonardo vorhanden
15 Markus G. ./.
16 Lars Starterkit gewünscht
17 Timo ./.
18 Wopot Arduino vorhanden
19 Christoph Arduino vorhanden
20 Hans ./.
21 Andreas Arduino vorhanden
22 Moritz Arduino vorhanden (nur So.)
23 Lisa-Marie ./.
24 Suse Arduino erwünscht

Social Media

Twitter Hashtag: #ATAW13


Nachbetrachtung

Video

Es ist ein etwas kurioses Video auf dem Workshop entstanden :-)

http://www.youtube.com/watch?v=6FI7S4erss4

Fotos

Und natürlich gibt es jede Menge Fotos!


Weblinks

Diese Seite wurde zuletzt am 26. August 2013 um 16:29 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 2.307-mal abgerufen.