UIFlow-Power

Aus Attraktor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

von Peter (peter@attraktor.org)

Bilderprefix: M5-UIF-Pow-...

Hier wollen wir uns die Möglichkeiten von Blockly ansehen die Spannungsversorung zu überprüfen. Da der M5Stack Core und der M5StickC unterschiedliche Bausteine zur Betriebsspannungs- und Akkuüberwachung besitzen, müssen sie hier getrennt behandelt werden.

M5StickC

Der M5StickC enthält den Baustein AXP192 zur Betriebsspannungs- und Ladekontrolle. Bei einigen - vermutlich älteren M5StickC Exemplaren - funktionieren diese Blöcke jedoch nicht.

In der UIFlow-IDE sind in Blockly unter Hardware/Power die verschiedenen Möglichkeiten zu finden: M5-UIF-Pow-001.png

Ein erstes Testprogramm(POW-001.m5f)das die Akkuspannung, den Akkustrom, die Spannung vom USB-Anschluss und die eine eventuelle 5V-Versorgungsspannung von der Buchsenleiste anzeigt könnte so aussehen:

M5-UIF-Pow-002.png

Die Ausgabe mit der maximalen Anzahl Nachkommastellen sieht nicht sehr ansprechend aus. Deshalb ist im nächsten Programm (M5-UIF-POW-002.m5f) die Anzahl der Nachkommastellen auf 3 reduziert:

M5-UIF-Pow-003.png

Da die nackten Zahlen ohne Dimensionen wenig aussagekräftig sind wurde im nächsten Programm (M5-UIF-POW-003.m5f) ein zusammengesetzter String verwendet und die Dimension hinter dem Wert ergänzt:

M5-UIF-Pow-004.png

Soweit der grundlegende Einstieg in die Powerfunktionen von UIFlow.

Zum Schluss ein Blick auf Übersetzung nach Micropython:

M5-UIF-Pow-005.png

Es ist das Programm M5-UIF-POW-001.m5f dargestellt. Es zeigt, das die Umsetzung von Blockly in Micropython 1:1 erfolgt. Die Programmstruktur lernt man schon in Blockly. Beim Umstieg zu Micropython muss man also nur noch die geschrieben Funktionen lernen.

M5Stack Core

Die M5Stack Core's enthalten als Powermanagment-IC den IP5306. Dieser biete offensichtlich weniger Überwachungsmöglichkeiten als der AXP192 im M5StickC. Deshalb gibt es hier nur weniger Blöcke:

M5-UIF-Pow-010.png

Diese Seite wurde zuletzt am 4. März 2020 um 19:02 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 516 mal abgerufen.