Umbau

Aus Attraktor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Warning.png Warnung:
Diese Seite wurde von Florian als zu löschen markiert und wird evtl. bald verschwinden.

Begründung: Galt für Mexikoring, längst veraltet, keine Umbaumaßnahmen im Eschelsweg

Wenn du etwas dagegen einzuwenden hast, setzte dich bitte mit Florian in Verbindung.



Umbau
Status In Bearbeitung
Deckenteil-entfernt-maerz-2012.jpg
Beschreibung Pläne zum Umbau der Räume
Autor alle aktiven Mitglieder
Flattr Flattr Umbau

In unseren Räumen müssen noch allerhand Dinge umgebaut und verbessert werden. Wenn Du Lust hast, beim Umbau mitzuhelfen, findest Du auf dieser Seite die nötigen Informationen und Ansprechpartner. Wer sich anderweitig einbringen möchte, kann sich auf der Seite Was soll ich tun umschauen.


Pläne

Dies sind die Pläne für die nähere Zukunft. Wie schnell der Umbau voranschreitet, entscheiden die vorhandenen Ressourcen (Material/Geld und Helfer).


Decke streichen

Vorgehensweise:

  • Decke gründlich! absaugen
  • Grundierung (bisher Bonus Tiefgrund, Max Bahr) mit Quast auftragen
  • Streichen, Farbe: bisher "Unser Bestes Weiß" von Max Bahr (grüner Deckel): deckt beim 1. Mal, kein weiteres Mal Streichen nötig
  • Blog-Eintrag

Termine:

Benötigt werden:

  • (Farbe s. o., evtl. noch einen Eimer; werden wir nach dem nächsten Wochenende sehen)
  • (Folie und Klebeband zum Abkleben)
  • evtl. 2. Leiter
  • Overall

Elektronik-Werkstatt-Tische von der Wand weg in die Mitte des Raumes

  • Ziel: Elektronik-Werkstatt von Dreck-Werkstatt trennen
  • evtl. ein großer ovaler Tisch, Oszilloskope etc. erhöht in die Mitte.

Benötigt werden

  • Tischplatten o. Ä. und -beine/Holzbalken (Platten von Ralf?)


Lagerfläche schaffen

  • Regale an die Wand zu Steffen (wo jetzt, Februar 2012, noch die Elektronik-Tische stehen)
  • fh hat dazu auf seiner Benutzerseite ein paar Infos zusammengetragen

Benötigt werden:

  • Regale

Update: Regal steht

Dreckwerkstatt einrichten

  • Ziel: Elektronik-Werkstatt von Dreck-Werkstatt trennen, Krach aus dem Hauptraum entfernen
  • jetzigen Lagerraum und links daneben (3D-Drucker-Ecke) leer räumen
  • Wand umklappen
  • Wenn wir günstig kriegen: Parkett o. Ä. auslegen
  • Maschinen einräumen: Sägen und Fräsen aller Art etc. (alles, was Dreck und Krach macht)

Benötigt werden:

  • Wand-Material (OSB-Platten o. Ä., sehen wir, wenn wir die jetzige Wand entfernt haben)

Update: Trockenbauwand steht

  • evtl. Parkett/leicht zu reinigender Fußbodenbelag

Lärmschutz gewährleisten:


  • Alte Tapete so gut es geht entfernen & neu tapezieren

Gedankenspiel 2: DIY-Terminal für Eingabegeräte,Monitor & Rechner -> Nachteil: Kabel zwischen Terminal und Fräse


  • Platz für Standbohrmaschine finden
  • Platz für Schleifwerkzeuge finden
  • Platz für Ablagemöglichekeiten finden ( 1-2 Tische mit Klemmvorrischtungen)
  • Schraubstock o.ä. am besten eine Tischlerwerkbank

-> Verwendungszweck zum Handsägen / Kleben / Zusammenschrauben

  • Platz für Tischkreissäge finden (Materialbearbeitung: Breite: bis 1m Länge: bis 2m)
  • Platz für Kappsäge fiden
  • Wandschrank für Schleifmittel bauen (Schleifpapier/Schleifschwämme)
  • Werkzeugschrank platzieren


Stinkraum einrichten

  • Ziel: stinkende und lärmende, aber keine Dreck verursachende Geräte einsperren
  • ehemaliger Serverraum aus- und aufräumen
  • Geräte einräumen: 3D-Drucker?, Styroplotter, Lasercutter; so viel Platz ist da aber auch nicht
  • Luftabfuhr gewährleisten -> ansonsten droht Vergiftungsgefahr


Siehe auch

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Juli 2016 um 21:23 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 8.013 mal abgerufen.