LoRaWAN

Aus Attraktor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Objektinfo: LoRaWAN
Attraktorlogo small.png
Basisinformationen:
Kategorien:
Infrastruktur, Projekt, Funktechnik
Beschreibung:
Eine Art IoT-Freifunk über LoRa
Ansprechpartner:
Kratenko
Autor(en):
Kratenko
QR-Code:
WikiQR LoRaWAN.png
QR neu generieren (Was ist das?)


Was ist LoRaWAN

LoRaWAN ist eine Funktechnologie, die sich für manche IoT Projekte gut eignet, da sieh eine sehr hohe Reichweite (teils mehrere Kilometer) und gute Durchdringung bei niedrigem Energieverbrauch hat. Wo ist da der Haken? Die Datenrate. Wir sprechen hier von Bytes/Minute oder so. Aber für Sensoren etc. brauchst man eh nicht mehr.

Was haben wir damit zu tun?

Bis jetzt wenig. Was die Grundlage für jedes Projekt ist, ist die LoRaWAN-Infrastruktur. Es gibt ein offenes LoRaWAN-Netz namens The Things Network (TTN) -- so eine Art Freifunk für IoT. Sobald man Netz hat, kann man Geräte ins Feld bringen und bekommt seine Daten dann ins Internet.

Im Attraktor haben wir ein TTN-Gateway (hängt in der Decke im Eingangsraum). Im Attraktor könnt ihr also mit TTN rumspielen, und wenn ihr wollt auch Geräte installieren, die LoRaWAN machen.

Ideen

  • Geräte (über MQTT?) an Home Assistant anschließen - ohne Kabel, ohne WLAN, auch ohne Battery.
  • Wir haben Zugang zum Dach und Kabel dorthin (obwohl die wohl derzeit kaputt sind). Wir könnten ein ordentliches Outdoor-Gateway auf das Dach stellen
Diese Seite wurde zuletzt am 2. November 2022 um 10:07 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 311 mal abgerufen.