Lasercutter/Betreutes Lasern

Aus Attraktor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Um den Lasercutter selbst bedienen zu dürfen, musst du an einer Lasercutter/Einweisung teilnehmen.

Beim betreuten Lasern haben auch Mitglieder und Nicht-Mitglieder ohne Einweisung die Möglichkeit, mit dem Lasercutter zu arbeiten.

Wichtig: Der Attraktor ist keine Auftragswerkstatt. Niemand wird dein Projekt für dich umsetzen. Wir möchten, dass du bei uns etwas Neues lernst und dein Wissen später an andere weitergibst.


Was vorbereiten?

Material

Du brauchst Plattenmaterial. Mit etwas Glück finden sich noch Reste von jemand anderem, die du nutzen kannst. Aber am besten ist es, wenn du dir dein Material mitbringst.

Es ist sehr wichtig, dass du genau weißt, um welches Material es sich handelt.

Welche Materialien bei uns geschnitten/graviert werden können und welche nicht, erfährst du unter Lasercutter#Materialien.

Sei großzügig bei der Plattengröße. Wir müssen die Schnittparameter für dein Material herausfinden und brauchen für die Testschnitte ein bisschen Platz.

Suche dir unter Lasercutter#Schnittparameter die passenden Parameter für dein Material heraus, damit wir für die Testschnitte schon einmal Anfangswerte haben.


DXF-Datei

Du brauchst eine fertig vorbereitete DXF-Datei. Beim betreuten Lasern geht es nur um das Lasern selbst. Dein CAD-Modell und die daraus generierte DXF-Datei muss bereits fertig sein.

Wie du diese aus deinem CAD-Modell erzeugst, erfährst du unter Lasercutter/Externe Software.

Wichtig dabei ist, dass die DXF-Datei möglichst sauber ist. Sie sollte frei von doppelten Geometrien und nicht verbundenen Polygonen sein. Dabei hilft auch der nächste Punkt:


LaserWork

Optional: Am besten machst du dich schon einmal mit der Laser-Software vertraut. Das ist auch eine prima Vorbereitung für die Lasercutter/Einweisung. Lese dazu die Seite Lasercutter/Externe Software aufmerksam durch, importiere deine DXF-Datei in LaserWork und versuche auf der Seite alle Punkte nachzuvollziehen.


Wann?

Immer donnerstags beim Basteldonnerstag.


Wie?

Bitte verabrede dich mit einem Mitglied, das allein lasern darf. Melde dich dafür auf der Mailingliste "Traktoristen" an und frage dort nach, ob jemand am Donnerstag Zeit für dich und dein Projekt hat.


Siehe auch

Diese Seite wurde zuletzt am 12. Januar 2020 um 11:28 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 311 mal abgerufen.